Stiftung „Freimaurer helfen“

Die Stiftung FREIMAURER HELFEN wurde 1971 gegründet. Träger der Stiftung sind die acht in Bremen und die zwei in Bremerhaven tätigen Freimaurerlogen. Weiterer Träger ist das Freimaurerische Hilfswerk e.V. in Hamburg. Sitz der Stiftung ist Bremen.

Die Stiftung stellt einen Unterstützungsfonds für Studierende aller Universitäten und Hochschulen im Lande Bremen dar. Ihr Ziel ist, Überbrückungshilfen an in Not geratene Studierende zu gewähren. Hilfen sollen dabei nicht über laufende Zahlungen als Studienbeihilfen gewährt werden, sondern grundsätzlich in Einmalbeträgen, die es ermöglichen sollen, eine Notlage zu überbrücken und das Studium fortsetzen zu können.

Überbrückungshilfen können insgesamt jährlich nur in dem Umfang gezahlt werden, in dem das Stiftungsvermögen Erträge erbringt. Das Stiftungskapital, das sich aus Spenden speist, darf dabei selbst nicht angegriffen werden. Entscheidend sind daher die Vermögensentwicklung und die Zinsen, die aus der Vermögensanlage zu erzielen sind. Das Stiftungsvermögen ist seit der Gründung 1971 bis Ende 2007 von rd. € 35.000 auf rd. € 96.000 angewachsen. In diesem Zeitraum konnten 130 Studierende mit insgesamt rd. € 110.000 unterstützt werden.

Anträge auf Überbrückungshilfen (download hier) können an die Stiftung FREIMAURER HELFEN, Kurfürstenallee 15, 28211 Bremen, gerichtet werden. Sie sollen über die Universität/Hochschule gestellt werden, an der der/die Student/in immatrikuliert ist. Mit dem Antrag sind die Immatrikulationsbescheinigung, Leistungsnachweise und eine Begründung der Notlage einzureichen. Eine Notlage ist dabei nur anzunehmen, wenn die eigenen Geldmittel nicht den Regelsatz der Sozialhilfe übersteigen.

Über die Anträge entscheidet der Vorstand der Stiftung im Rahmen der jeweils verfügbaren Erträge aus dem Stiftungsvermögen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Anmeldung zur Weihnachtsfeier. Anmeldung zur Weihnachtsfeier

Zurück